Egon Mittelstaedt

Zum Gedenken

 

Am 19. August 2010 starb Egon Mittelstaedt im Alter von 78 Jahren.

Zu seinem ersten Auftritt für den Elferrat der Kolpingsfamilie Elten am 7. Februar 1976 hält die Chronik fest: „Ein besonderes Ereignis an diesem Abend: Der Auftritt von Egon Mittelstaedt als Gesangssolist. Mit seinem schönen lyrischen Tenor, seiner Musikalität, sich selbst begleitend auf der Gitarre ließ er schnell die Herzen höher schlagen. Als sein Text dann auch noch einen weiteren Bogen über die Geschichte Eltens vom adeligen Damenstift Hoch-Elten bis zu Europas größtem Zollamt Elten-Autobahn schlug, gab es kein Halten mehr im Saal: Standing Ovation“.

Aber nicht nur als Solist hatte er Erfolg. Vierstimmiger Satzgesang war sein Anliegen; oftmals mit seinen Texten. Auch mit Freunden im Quartett hat er viele Jahre nicht nur bei uns, sondern ebenso auf den Veranstaltungen des GECK Freude und Frohsinn verbreitet.

Mit seiner Musik hat er uns in schönen Stunden die Herzen geöffnet.

Möge er ruhen in Frieden.